Diakonie Hann. Münden

Diakonie

Diakonisches Werk des Evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Hann. Münden

Tat vor Ort

  

 

Diakonie

       

Kirchenkreis-sozialarbeit

  

Ehe- und Lebensberatung

  

Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

  

Hospiz- und Sterbebegleitung


 

 

 

Hospiz- und Sterbebegleitung

Hospiz- und Sterbebegleitung

                            

                            =  Begleitung von Schwerstkranken, Sterbenden,

                                  ihrer Angehörigen und Pflegenden   info

 

                            =  Trauerbegleitung    info

 

                            =  Ehrenamtliche Mitarbeiter/Innen    info

 

                            =  Gruppenangebote    info

 

                            =  Information und Beratung     info

 

                            =  Patientenverfügung    info

 

                            =  Hausbesuche   info

 


Ansprechpartnerin

 

 

 

Welfenstraße 5

34346 Hann. Münden

 

Sprechzeiten:

Mo., Mi., Fr. 10:00 - 12:00 Uhr

 

Fon: 05541 / 98 19 19

Fax: 05541 / 98 19 17

 

eMail

Eva Maschinski

Dipl. Sozialpädagogin


 

Weitere Informationen

Beratungsstelle Alpha


  

Glossar

  

Begleitung und Beratung von Schwerstkranken
Die ehrenamtlichen Mitarbeiter begleiten und beraten Menschen und Familien in der belastenden Zeit von schwerer Krankheit und der Zeit des Sterbens.

 

Auch Patienten in Altenheimen und Krankenhäusern werden nach Absprache begleitet.
 

 

Trauerbegleitung

- Trauergruppe: Angebot einer festen Gruppe, die sich 10 mal trifft, um sich mit den

                      Themen der persönlichen Trauer auf unterschiedlichste Weise

                      auseinander zusetzen.

 

- Einzelg espräche

 

- Trauercafe: Menschen mit Verlusterfahrung, treffen sich in dem begleiteten, offenen

                   Angebot eines „Cafes“ (Ort: Alpha ambulanter Hospizdienst,                    Beratungsstelle und Förderverein e.V., Ziegelstr. 16,Corvinushaus,

                   34346 Hann. Münden.), Montagnachmittag der ungeraden Woche ab

                   15.00 Uhr zum Austausch, „nur Kaffe oder Tee trinken,

                   kleine Thematische Angebote…

 

 
Ehrenamtliche Mitarbeiter/inner
Eine Gruppe von Menschen, die in schwierigen und sehr belastenden Zeit der lang andauernden Pflege und in der Zeit des Sterbens "Dasein" wollen. Die vermitteln wollen "Du bist nicht allein in dieser schwierigen Situation."
Angebote für die Gruppe: Vorbereitungskurs, Zweimal monatliche Gruppentreffen, kontinuierliche Supervision, Fortbildungsangebote
 

 
Gruppenangebote
Bei Bedarf und freien Kapazitäten für pflegende Angehörige, professionell Pflegende und Trauernde.
 

 

Information und Beratung

Beratung zu unserem Angebot der Begleitung durch ehrenamtliche Mitarbeiter.

Psycho-soziale Beratung zu Themen rund um Pflegebedürftigkeit in der Familie, Diagnoseverarbeitung, Begleitung von Sterbenden.

 

Kostenlose Nutzung unserer Thematischen Bücherei.

 

 

Patientenverfügung

Die „christliche Patientenverfügung“ mit entsprechender Beratungsmöglichkeit ist bei uns erhältlich.

 

 

Hausbesuche

Auf Wunsch sind Hausbesuche möglich.

 

  

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
unterliegen der Schweigepflicht.

 

 

  

 

Home

 

Kontakt


Links


Impressum

 

Rechtliche Hinweise